A

Abbund
Abgasanlage
Abgasanlage, Abstände zu brennbaren Bauteilen gem. MFeuV
Abgasanlage, feuchte Betriebsweise
Abgasanlage, Feuerwiderstandsklassen
Abgasanlage, Gasdichtigkeits- oder Druckklasse
Abgasanlage, Kennzeichnung nach DIN V 18160-1
Abgasanlage, Kondensatbeständigkeitsklassen nach DIN V 18160-1
Abgasanlage, Korrosionswiderstandsklassen nach DIN V 18160-1
Abgasanlage, Mehrfachbelegung
Abgasanlage, Produktbezeichnung nach DIN EN 1856 (Metallabgasanlagen)
Abgasanlage, Rußbrandbeständigkeitsklasse nach DIN V 18160-1
Abgasanlage, Temperaturklassen nach DIN V 18160-1
Abgasanlage, trockene Betriebsweise
Abgasanlage, Verbindungsstück
Abgasanlage, Verifikationsklasse nach DIN EN 1856 (Metallabgasanlagen)
Abgasanlage, Überdruckbetrieb
Abgasleitung
Ableitfähige (antistatische) Bodenbeläge
Abluft (ABL)
Abluft-Wärmepumpe mit rekuperativem Platten-Wärmetauscher
abP, wichtige Änderungen zum 01.04.2014
Abriebsklassen nach DIN EN ISO 10545-7
Abschirmfarben
Aerodynamisch wirksame Öffnungsfläche
Akustik-Gipsplatten-Unterdecke mit Metall-UK
Algen- und Pilzbefall von Fassaden
Aluzaun
Anschluss leichter Ziegel-Trennwände an Wohnungstrennwände und Geschossdecken
Anwendungsfall Flachdachabdichtung
Anwendungskategorien gem. DIN 18531
Arbeitsstättenverordnung und Technische Regeln für Arbeitsstätten
Attika
Aufbau der Flachdachabdichtung
Aufbau eines Teppichbodens
Aufbrennsperre
Aufsetzkranz
Aufzug, elektrisch
Aufzug, hydraulisch
Aufzugskorbmaße
Aufzugsschachtmaße
Aufzugsteuerung
Aufzugstypen nach DIN EN 81-70
Aufzüge, Normen
Aufzüge, Tragfähigkeit
Ausgleichsestrich
Ausschaltung
Automatische Türsysteme, Klassifizierung nach DIN 18650-1
Automatisches Türsystem
Außenluft (AUL)
Außenmauerziegel, Toleranzen
Außenputz mit Lotuseffekt
Außenputz, Oberflächen
Außenwandschornstein, doppelschalig mit LAS
Außenwandschornstein, doppelwandig, gedämmt
Außenwandschornstein, einwandig, ungedämmt

Abgasanlage, Abstände zu brennbaren Bauteilen gem. MFeuV

Allgemein gilt: Die Temperaturen an Bauteilen aus brennbaren Materialien, die an Abgasanlagen grenzen, dürfen bei Nennleistung der Anlage 85 °C und bei Rußbrand im Schacht 100 °C nicht überschreiten. Dies gilt als erfüllt, wenn

 

  • die aufgrund von harmonisierten Technischen Spezifikationen angegebenen Mindestabstände eingehalten sind oder
  • wenn (beim Anwendungsfall Hinterlüftung!) die nachfolgenden Abstände gem. § 8 MFeuV (in der im jeweiligen Bundesland eingeführten Fassung) eingehalten sind:

 

Tabelle 1: Mindestabstände zu brennbaren Bauteilen von Abgasanlagen für Abgastemperaturen der Feuerstätten bei Nennleistung bis zu 400 °C:

Zusätzliche Randbedingung Abgasanlagen Abgasleitungen und Verbindungsstücke zu Schornsteinen

Allgemein

40 cm

20 cm bei Verwendung eines Schutzrohres aus nichtbrennbaren Baustoffen

oder

0 cm bei Ummantelung mit nichtbrennbaren Baustoffen mit geringer Wärmeleitfähigkeit in einer Mindeststärke von 20 cm

oder

10 cm bei Verbindungsstücken zu Schornsteinen mit einer Ummantelung mit nichtbrennbaren Baustoffen mit geringer Wärmeleitfähigkeit in einer Mindeststärke von 2 cm

Abgasanlage mit einem Wärmedurchlasswiderstand ≥ 0,12 m²K/ W und einer Feuerwiderstandsdauer von mindestens 90 Minuten

5 cm

-

Abgasanlage mit einem Wärmedurchlasswiderstand ≥ 0,12 m²K/ W und einer Feuerwiderstandsdauer von mindestens 90 Minuten - Abstand zu Holzbalken und Bauteilen entsprechender Abmessungen

2 cm

-

Abgasanlage mit einem Wärmedurchlasswiderstand ≥ 0,12 m²K/ W und einer Feuerwiderstandsdauer von mindestens 90 Minuten - Abstand zu Bauteilen mit geringer Fläche (z.B. Fußbodenleisten oder Dachlatten), wenn deren Wärmeableitung nicht durch Wärmedämmung behindert ist

0 cm

-

 

 

Tabelle 2: Von Tabelle 1 abweichende Mindestabstände zu brennbaren Bauteilen von Abgasleitungen außerhalb von Schächten für Abgastemperaturen der Feuerstätten bei Nennleistung bis zu 300 °C:

Zusätzliche Randbedingung Abgasleitungen

Allgemein

20 cm

Bei Abgasleitungen mit einer Ummantelung mit nichtbrennbaren Baustoffen mit geringer Wärmeleitfähigkeit in einer Mindeststärke von 2 cm

5 cm

 

 

Tabelle 3: Von Tabelle 1 abweichende Mindestabstände zu brennbaren Bauteilen von Abgasanlagen für Abgastemperaturen der Feuerstätten bei Nennleistung bis zu 160 °C:

Zusätzliche Randbedingung Abgasanlagen Abgasleitungen und Verbindungsstücke zu Schornsteinen bei Feuerstätten für flüssige und gasförmige Brennstoffe

Allgemein

5 cm

5 cm bei Verwendung eines Schutzrohres aus nichtbrennbaren Baustoffen

oder

0 cm bei Ummantelung mit nichtbrennbaren Baustoffen mit geringer Wärmeleitfähigkeit in einer Mindeststärke von 5 cm

 

 

Hinweise:

  • Vorausgehende Abstandsmaße und Festlegungen setzen eine funktionierende Hinterlüftung zur Wärmeableitung voraus.
  • Bei Durchführungen von Abgasanlagen durch Bauteile aus brennbaren Baustoffen dürfen Zwischenräume mit nichtbrennbaren Baustoffen mit geringer Wärmeleitfähigkeit verschlossen werden, wenn die Temperaturen an den angrezenden Bauteilen aus brennbaren Baustoffen bei Nennleistung der Anlage 85 °C und bei Rußbrand im Schacht 100 °C nicht überschreiten.
  • Vorausgehende Abstandsmaße und Festlegungen sind der Muster-Feuerungsverordnung (MFeuV) entnommen. Es gilt die im jeweiligen Bundesland eingeführte Feuerungsverordnung (FeuV), die von diesen Vorgaben abweichen kann.

 

Weiterführende Informationen: ► 140 | Schornsteinsysteme mit massiven Außenschalen, ► 141 | Außenliegende Schornsteinsysteme