A

Abbund
Abgasanlage
Abgasanlage, Abstände zu brennbaren Bauteilen gem. MFeuV
Abgasanlage, feuchte Betriebsweise
Abgasanlage, Feuerwiderstandsklassen
Abgasanlage, Gasdichtigkeits- oder Druckklasse
Abgasanlage, Kennzeichnung nach DIN V 18160-1
Abgasanlage, Kondensatbeständigkeitsklassen nach DIN V 18160-1
Abgasanlage, Korrosionswiderstandsklassen nach DIN V 18160-1
Abgasanlage, Mehrfachbelegung
Abgasanlage, Produktbezeichnung nach DIN EN 1856 (Metallabgasanlagen)
Abgasanlage, Rußbrandbeständigkeitsklasse nach DIN V 18160-1
Abgasanlage, Temperaturklassen nach DIN V 18160-1
Abgasanlage, trockene Betriebsweise
Abgasanlage, Verbindungsstück
Abgasanlage, Verifikationsklasse nach DIN EN 1856 (Metallabgasanlagen)
Abgasanlage, Überdruckbetrieb
Abgasleitung
Ableitfähige (antistatische) Bodenbeläge
Abluft (ABL)
Abluft-Wärmepumpe mit rekuperativem Platten-Wärmetauscher
abP, wichtige Änderungen zum 01.04.2014
Abriebsklassen nach DIN EN ISO 10545-7
Abschirmfarben
Aerodynamisch wirksame Öffnungsfläche
Akustik-Gipsplatten-Unterdecke mit Metall-UK
Algen- und Pilzbefall von Fassaden
Aluzaun
Anschluss leichter Ziegel-Trennwände an Wohnungstrennwände und Geschossdecken
Anwendungsfall Flachdachabdichtung
Anwendungskategorien gem. DIN 18531
Arbeitsstättenverordnung und Technische Regeln für Arbeitsstätten
Attika
Aufbau der Flachdachabdichtung
Aufbau eines Teppichbodens
Aufbrennsperre
Aufsetzkranz
Aufzug, elektrisch
Aufzug, hydraulisch
Aufzugskorbmaße
Aufzugsschachtmaße
Aufzugsteuerung
Aufzugstypen nach DIN EN 81-70
Aufzüge, Normen
Aufzüge, Tragfähigkeit
Ausgleichsestrich
Ausschaltung
Automatische Türsysteme, Klassifizierung nach DIN 18650-1
Automatisches Türsystem
Außenluft (AUL)
Außenmauerziegel, Toleranzen
Außenputz mit Lotuseffekt
Außenputz, Oberflächen
Außenwandschornstein, doppelschalig mit LAS
Außenwandschornstein, doppelwandig, gedämmt
Außenwandschornstein, einwandig, ungedämmt

Abgasanlage, Verifikationsklasse nach DIN EN 1856 (Metallabgasanlagen)

Die Produktkennzeichnung eines Herstellers für Abgasanlagen nach DIN EN 1856 (Metallabgasanlage) ist in weiten Teilen identisch mit der Anlagenkennzeichnung nach DIN V 18160-1 für errichtete Anlagen, weicht aber im Bereich der Korrosionsbeständigkeit ab.

Bei Metallabgasanlagen nach DIN EN 1856 wird die Korrosionsbeständigkeit mittels der Verifikationsklasse (V1, V2, V3 oder Vm) angegeben und zusätzlich durch die Werkstoffbezeichnung des Innenrohrs ergänzt.

 

Gem. DIN V 18160-1, Beiblatt 1 gelten folgende Zuordnungen:

 

  • V1 = Korrosionsklasse 1 (D+W)
  • V2 = Korrosionsklasse 1 (D+W), Korrosionsklasse 2 (D+W) und Korrosionsklasse 3 (D)
  • V3 = Korrosionsklasse 1 (D), Korrosionsklasse 2 (D) und Korrosionsklasse 3 (D)

 

D steht für „dry“, trockene Betriebsweise.

W steht für „wet“, feuchte Betriebsweise.

Vm: Mit Angabe der Verifikationsklasse Vm ist bei Verwendung von Metallbauteilen eine Beschränkung auf bestimmte Herstellverfahren und Wanddicken vorgegeben. Detaillierte Tabellen mit Angaben zu allen betreffenden Werkstoffen sind in DIN V 18160-1, Beiblatt 1 aufgeführt.

 

Definition der Korrosionswiderstandsklassen s. Lexikonbeitrag Abgasanlage, Korrosionswiderstandsklassen nach DIN V 18160-1.

 

Weiterführende Informationen: ► 141 | Außenliegende Schornsteinsysteme