Gipsplatten-Unterdecke, freitragend, mit Metall-UK

Freitragende Unterdecken spannen frei zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden, benötigen also keine Deckenbefestigung und können dabei je nach System und Brandschutzanforderung bis zu ca. 5 m frei überspannen. Sie eignen sich besonders für Räume, bei denen eine Deckenabhängung nicht möglich ist, z.B. bei Bestandsdecken, in die keine zusätzlichen Lasten eingebracht werden können, für die es keine zugelassenen Befestigungsmittel gibt oder die aus Denkmalschutzgründen keine Befestigung der Unterdecke zulassen.

Gipsplatten-Unterdecke, freitragend, mit Metall-UK

Weiterführende Informationen: 430 | Gipsplatten-Deckenbekleidungen und Unterdecken