Glasur

Unter Glasur versteht man die gesinterte Deckschicht auf einem keramischen Produkt, z.B. einer Fliese oder Platte, die vor dem Brennvorgang aufgetragen wird und beim anschließenden Glattbrand zu einer glasigen Oberfläche schmilzt. Die Farbe entsteht durch die Beimischung von Metalloxiden oder unterschiedlicher Tonschlicker. Neben der dekorativen Wirkung der zumeist farbigen Glasur können so auch die Eigenschaften des keramischen Produktes verändert werden, z.B. Erhöhung der Abriebfestigkeit oder Verringerung der Wasseraufnahme.

 

Weiterführende Informationen: 215 | Dachziegel, 216 | Beton-Dachsteine414 | Keramische Bodenbeläge