Intensive Begrünung

Intensive Begrünungen bieten deutlich mehr Gestaltungsmöglichkeiten als extensive Begrünungen, allerdings auch bei höheren Kosten, höherem Flächengewicht und erhöhtem Pflegeaufwand. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind hierbei ähnlich denen einer Gartenanlage, z.B. mit Rasenflächen, Wasserflächen, Gehölzen und Stauden. In der Dachbegrünungsrichtlinie wird zusätzlich noch die dritte Kategorie „Einfache Intensivbegrünung“ aufgeführt, die bei eingeschränkter Pflanzenauswahl und reduziertem Schichtaufbau eine Art „Intensivbegrünung light“ darstellt.

 

Weiterführende Informationen: 200 | Dachbegrünung