Keramik-/ Ziegel-VHF

Fassadenplatten für VHF-Fassaden aus Keramik/ Ziegel sind in vielen verschiedenen Ausführungen (Naturtöne/ farbig, glasiert/ unglasiert) erhältlich. Neben dem Farbton bestimmt auch die Oberfläche das Erscheinungsbild. Es gibt Fassadenplatten mit vollständig glatter Oberfläche und mit Profilierungen, z.B. mit regelmäßigen/ unregelmäßigen horizontalen Rillen oder Wellen. Auch die Plattenstöße (stumpf gestoßen oder überlappend) beeinflussen die Fassadenwirkung deutlich.

 

Als besonderes Gestaltungselement bei vorgehängten hinterlüfteten Fassaden aus Keramik- oder Ziegelelementen dienen stabförmige Ziegelstäbe, teilweise auch als Baguette oder Barren bezeichnet, die horizontal montiert auch als Sicht- oder Sonnenschutz dienen können.

 

Weiterführende Informationen: 300 | Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF)