Kurzschlussströmung

Bei ungünstiger Positionierung der Zuluftansaugung, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, kann es zu sogenannten Kurzschlussströmungen kommen. Bei Außenluftöffnungen, die zu nah an der Fortluftöffnung positioniert wurden, kann so eine Vermischung der frischen Außenluft mit der verbrauchten Fortluft erfolgen. Auch innerhalb der Räume muss auf die Vermeidung von Kurzschlussströmungen zwischen Zu-und Abluft geachtet werden, indem die Lüftungsöffnungen eine ausreichendem Abstand zueinander einhalten oder mittels Weitwurfdüsen eine bessere Luftverteilung gewährleisten.

 

Weiterführende Informationen: 511 | Zentrale Lüftungsanlagen für Wohngebäude, 512 | Dezentrale Lüftungsanlagen für Wohngebäude