Metall-Klemm-Unterdecke

Metall-Klemm-Unterdecke

Unterdecke, bei der die metallischen Decklagenbauteile von unten in verdeckte Klemmprofile eingeschoben werden. Dieses System stellt eine besonders wirtschaftliche Unterdeckenvariante dar. Dazu gibt es auch Deckenplatten mit einer zusätzlichen Klappfunktion, die als Revisionsöffnung den jederzeitigen und schnellen Zugang zum entsprechenden Bereich der Zwischendecke ermöglichen. Es gibt auch Systeme zur Verbesserung der Raumakustik, z.B. durch eine kleinteilige Perforation in Verbindung mit einer rückseitigen Vlieskaschierung sowie Spezialsysteme zur Kunst- oder Tageslichtlenkung.

 

Weiterführene Informationen: ► 433 | Metall-Unterdecken