Oberflächenstruktur Kellerziegel

In der Regel besitzen Ziegelsteine Rillen in der Oberfläche, damit Putze ausreichend Haftung finden. Da auf Ziegel-Kelleraußenwänden außenseitig eine Abdichtung aufgebracht werden muss, müssen diese Oberflächen glatt sein, um eine langfristige Verbindung mit der Abdichtung sicherzustellen. Bei Ziegelmauerwerk mit Putzrillen muss vor dem Aufbringen der Abdichtung ein Dünn- oder Ausgleichsputz oder eine Dichtungsschlämme aufgebracht werden. Bei Kellerplanziegeln mit glatten Oberflächen kann die Abdichtung direkt auf die Ziegelwand aufgebracht werden.

 

Weiterführende Informationen: 102 | Kellerwände aus Ziegel