Pflasterstein aus Naturstein nach DIN EN 1342

Nach DIN EN 1342 wird mit „Pflasterstein“ ein Natursteinblock bezeichnet, der als Pflasterbelag verwendet wird und durch Schneiden oder Spalten hergestellt wird.

 

Pflastersteine sind in ihren Abmessungen folgendermaßen definiert:

 

Nennbreite ≤ 2 x Dicke

Nennlänge ≤ 2 x Dicke

Nenndicke ≥ 4 cm

 

Nennmaße bezeichnen die Produktionsmaße. Ist-Maße, tatsächliche Maße, dürfen innerhalb festgelegter Grenzen  von Nennmaßen abweichen.

Mit Dicke ist der Abstand zwischen Unter- und Oberseite eines Pflastersteins gemeint.

 

Weiterführende Informationen:610 | Naturstein-Plattenbeläge 612 | Pflasterbeläge