Querfalz

Der Querfalz ist die gängigste Ausführung für die Querverbindung bei Falzdeckungen. Eine Querverbindung ist nötig, wenn Metallschare in der Länge gestückelt werden müssen, z.B. zum Ausgleich temperaturbedingter Längenänderungen oder bei  Einfassungen von größeren Dachdurchdringungen.

 

Weiterführende Informationen: 217 | Dacheindeckung aus Metall, nicht selbsttragend, 218 | Dacheindeckung aus Metall, selbsttragend