Rauchwarnmelder, unvernetzt

Die einfachste und preisgünstigste Ausführung eines Rauchwarnmelders ist ein batteriebetriebenes Einzelgerät mit optischer Raucherkennung, ohne Vernetzungsmöglichkeit zu einer Zentrale oder zu anderen Rauchwarnmeldern. In der Regel ist diese Bauart ausreichend für eingeschossige Nutzungseinheiten beschränkter Größe, wie z.B. Wohnungen.

 

Weiterführende Informationen: 525 | Rauchwarnmelder und Gefahrenmelder