Verbundträger

Träger in Verbundbauweise. In erster Linie muss er Beanspruchungen auf Biegung standhalten. Der Verbund findet in der Praxis hauptsächlich zwischen den Werkstoffen Stahl und Stahlbeton, aber auch zwischen den Werkstoffen Holz und Stahlbeton statt. Dementsprechend unterscheidet man in Stahlverbund- und Holzverbundträger.

 

Aufgrund des statischen Zusammenwirkens der Werkstoffe gelingt es, die Trägerabmessungen im Vergleich zum reinen Stahl-, Stahlbeton- oder Holzträger bei gleicher Belastbarkeit zu reduzieren.

 

Weiterführende Informationen: ► 113 | Decken in Stahlverbundbauweise, ► 114 | Holz-Beton-Verbunddecken