Halle als große Garage im innterstädtischen Bereich

Hallo liebe Community,

 

ich bin mit meiner Frau gerade an der Planung unseres Traumhauses. 
Wir haben ein Grundstück ca. 1000qm im innterstäditischen Bereich gem. §34 BauGb gekauft bzw. in Aussicht.

 

Wir würden gerne ein Einfamilienhaus und eine sehr große Garage/Halle für ca. 8-10 Autos bauen.

Einen Entwurf, in dem die Gargae unter dem Haus ist, in Form einer Art ebenerdigen Tiefgarage, haben wir bereits und das Bauamt war dem Entwurf nicht generell abgeneigt.

 

Da diese "Tiefgarage" mit etwa 26x12,5x4m aber so ziemlich teuer wird, sind wir gerade auf der Suche nach weiteren Ideen.

 

Ich bin auf eine Firma gestoßen, welche Hallen baut, die nicht nach typischen Industriehallen aussehen. Da wir die Halle auch lediglich privat nutzen wäre uns das sogar viel lieber, wenn sie dann auch noch "schick" aussieht.

 

Kennt ihr generell Projekte, in denen so eine Art Halle von ca 20x12,5x4m Metern, in einem §34 BauGb Gebiet erlaubt wurden?


Mir ist klar,  dass es auch sehr stark auf die Umgebung ankommt und das sicher nicht pauschal zu sagen ist. Ich wollte es nur mal so generell wissen, ob das überhaupt möglich ist. 

 

Liebe Grüße und danke!