Gefälleestrich ÜBER der Dampfsperre?

Hallo,

Kann man einen Gefälleestrich zwischen die Dampfsperre (bituminös) und die Wärmedämmung aus PUR einbauen? Über der Dämmung ist Evalon von Alwitra vorgesehen.

Sollte dies nicht möglich sein, wäre eine Ausbildung der Dämmung mit Stufen möglich, also z.B. 18 cm beim Wassereinlauf, danach 20 cm und 22 an der höchsten Stelle, bei der Benutzung von Evalon? Man hätte also jeweils Felder von etwa 5 m Länge ohne Gefälle, aber als Kaskaden. Ich kenne die Diskussionen zu Flachdach ohne Gefälle im Allgemeinen, möchte nur wissen ob est zu Evalun spezifische Vorschriften gibt.

Danke.

Mo., 15.05.2017 - 17:26
Status: Veröffentlicht
Erledigt

Ich habe von Alwitra die Antwort bekommen, dass der Gefällestrich über der Dampfsperre kein Problem darstellt, jedoch durch eine doppelte Folie vun der Dampfsperre entkoppelt sein muss. Weiter wurde mir bestätigt, dass bei Evalon bei Flachdach oder Terrasse mit Platten auf Stelzlager Verlegung ohne Gefälle normgerecht ist.