Di., 18.04.2017 - 13:06
Status: Veröffentlicht
Dachumdeckung (nur Dachziegeln austauschen)

Hallo,

 

bei der Umdeckung sollten die aktuellen ZVDH-Richtlinien eingehalten werden. Ansonsten wird die ausführende Firma vermutlich Bedenken anmelden bzw. jegliche Gewährleistung ablehnen, da sie ja für die mängelfreie Ausführung haftet.

 

Wenn also nur die Ziegel ausgetauscht werden (und der Untergrund nicht mängelfrei sein sollte, weil er nicht den aktuellen Anforderungen des ZVDH entspricht) sollte dem Bauherrn dies vorab schriftlich mitgeteilt werden. Dieser kann dann entscheiden, ob er dennoch eine Ausführung (auf sein Risiko) wünscht.

 

Viele Grüße